Start

Termine

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Nächste Termine

Fre Feb 23 @08:00 - 05:00
Zwischenzeugnis

Art Clock

Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Anmeldung



Willkommen auf der Startseite
Sieger beim Vorlesewettbewerb Englisch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Tauber   
Freitag, den 17. Dezember 2010 um 14:48 Uhr

 

Vergangene Woche fand an der Dr. Franz-Bogner Mittelschule Selb der von der Regierung von Oberfranken ausgeschriebene Vorlesewettbewerb der 8. Klassen in Englisch statt.

Die erste Stufe des Wettbewerbs sah es vor, zwei klasseninterne Sieger zu ermitteln. Die Schülerinnen und Schüler mussten einen ihnen bekannten Text eigener Wahl vorlesen. Hierbei sollte wörtliche Rede enthalten sein und 350 Wörter nicht unterschritten werden. Der Sieg fiel auf die zwei Schüler jeder Klasse, die am besten betonen und Englisch aussprechen konnten.

Nachdem dies in den Klassen vollzogen war, ging es weiter in die zweite Stufe, hier wurden die Schulsieger ermittelt.

Für die Klasse 8a traten Waldemar Hrolikov („Touring the everglades“) und Milena Schroth („Jason`s dream“) an, die Klasse 8b vertraten Ceren Özbodur („Touring the everglades“) und Andreas Schwägerl („Touring the everglades“) und die Sieger der Klasse 8M waren Isra Eren („Joe`s barbecue“) und Hatice Gündüz („Alone in the backcountry“).

Diese sechs Schülerinnen und Schüler mussten ihren vorbereiteten Text vorlesen und zusätzlich einen ihnen unbekannten Text lesen. Hier kam es wie schon in den Klassen auf Verständlichkeit, Aussprache und Betonung an. Nach einer knappen Entscheidung standen zwei Sieger fest. Dies waren Hatice Gündüz und Isra Eren, beide 8M. Der Jury fiel es jedoch nicht leicht, einen ersten Sieger zu küren. Erst nach einer nochmaligen Ausscheidung lag Hatice Gündüz knapp vorne.

Beide Schülerinnen werden die Mittelschule Selb im Januar auf Schulamtsebene vertreten.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Januar 2011 um 15:51 Uhr
 
Bogner-Mittelschule – drei Sterne Umweltschule in Europa 2010 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günter Tauber   
Mittwoch, den 10. November 2010 um 17:17 Uhr

Auszeichnung als "Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21 Schule 2009/2010" –
auch die Mittelschule Selb ist dabei!

Die Selber Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule wurde vom Bayerischen Umweltminister Dr. Markus Söder als Europäische Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21-Schule mit drei Sternen ausgezeichnet. Die Mittelschule Selb hat mit diesem Langzeitprojekt die Kriterien der Jury voll erfüllt und damit als eine von wenigen Schulen in Bayern diese Auszeichnung mit drei Sternen erhalten.

Die Auszeichnung Internationale Agenda 21-Schule gibt es für besonderes Engagement zur nachhaltigen Verbesserung der Schulumwelt.

Die Schüler müssen dabei mindestens zwei Schwerpunktthemen aus dem Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung durchführen. Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, welche Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert und gleichzeitig zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeit zur Gestaltung ihres Lebens erhält. Zu den zentralen neuen Zielen dieser Umweltbildung gehört es, Kinder und Jugendliche zu befähigen, dass sie altersgemäß und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben und es mitgestalten können. Die Mittelschule Selb hat mit den dritten Stern die höchste Zertifizierung der Umweltschule in Europa erreicht.

 

 

Von links Konrektor German Gleißner, Staatsminister Dr. Markus Söder und Projektbetreuer Hermann Summa

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. November 2010 um 17:18 Uhr
 
«StartZurück414243444546474849WeiterEnde»

Seite 49 von 49
 

Wer ist online

Wir haben 260 Gäste online